WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

JPNO

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 23. September 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Fotos/Videos bestellen

Fahrbahnerneuerung bei Gammelsbach - Umleitung über Eberbach und Sensbachtal


(Grafik: HSSV)

(cr) Zusätzlich zu der für nächste Woche geplanten Umleitung in Eberbach wegen der Bauarbeiten im Sanierungsgebiet "Neckarstraße I" (wir berichteten) drohen weitere Verkehrsbelastungen: Wie erst heute bekannt wurde, wird die B 45 zwischen Eberbach und Beerfelden ab voraussichtlich Montag, 18. Oktober, für etwa sechs bis acht Wochen voll gesperrt.

Grund für die Sperrung ist die Fahrbahnerneuerung der Bundesstraße auf einer Länge von knapp 4,7 Kilometern zwischen der Ortsdurchfahrt Gammelsbach und der Landesgrenze (siehe Grafik). Dabei soll laut der Hessischen Straßen- und Verkehrsverwaltung die gesamte Fahrbahn 12 cm tief abgefräst und anschließend mit einer 8 cm dicken Binder- und einer 4 cm dicken Deckschicht wieder aufgebaut werden. Die alten Betonrinnen werden abgebrochen und durch Gussasphaltrinnen ersetzt. Schadhafte Borde werden ausgewechselt. In Teilbereichen mit starken Setzungen soll eine Grunderneuerung des Unterbaus einschließlich Böschungssanierung vorgenommen werden.

Die Umleitungsstrecke führt von Eberbach über die L 2311 nach Gaimühle und weiter auf der L 3120 über Sensbachtal nach Beerfelden. Da der Verkehr somit auch durch die Wilhelm-Blos-Straße fließt, könnte es dort ab Dienstag, wenn die innerstädtische Umleitung gilt, an der Einmündung der Güterbahnhofstraße zu erheblichen Behinderungen kommen.
Wie Bärbel Preißendörfer vom Eberbacher Ordnungsamt mitteilte, sei der Stadtverwaltung der Umleitungsplan erst gestern zugegangen. Daraufhin habe man angeregt zu prüfen, ob ein Teil des Umleitungsverkehrs über Finkenbach und Hirschhorn fließen kann. Hierzu gebe es aber von den hessischen Behörden noch keine Antwort.

Geplant ist die Maßnahme auf der B 45 zwar schon länger, eine rechtzeitige Information der Öffentlichkeit unterblieb allerdings. Nicht nur Eberbach und Gaimühle, sondern auch Sensbachtal muss wohl bis Dezember ein erheblich höheres Verkehrsaufkommen wegstecken. Der dortige Bürgermeister Egon Scheuermann sagte gegenüber dem EBERBACH-CHANNEL, man stehe in Kontakt mit der Verkehrsbehörde und könne bei zu starken Belastungen reagieren. Das Omnibusunternehmen Sauter muss während der Bauarbeiten seinen Fahrdienst erheblich einschränken. Es ändern sich sowohl die Routen als auch die Zeiten. Weitere Informationen hierzu gibt es im Internet (Link s.u.).

Infos im Internet:
www.omnibus-sauter.de


14.10.10

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Star Notenschreibpapiere

Werksverkauf

Werben im EBERBACH-CHANNEL